Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Möchten Sie in einem Unternehmen arbeiten, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen zu leisten? Eppendorf ist mit weltweit über 3.600 Mitarbeitenden ein führendes Unternehmen der Life Sciences. Wir entwickeln und vertreiben Geräte, Verbrauchsartikel und Services für den Einsatz in Laboren weltweit. Unsere tägliche Arbeit ist geprägt von unserem Prinzip: Collaborate on new ideas. Sie möchten aktiv Verantwortung übernehmen und dabei helfen, in einem erfahrenen internationalen Unternehmen etwas zu bewegen? Bei Eppendorf erwarten Sie spannende Aufgaben, kombiniert mit einer wertschätzenden Arbeitsatmosphäre. Technische Herausforderungen sind auch Ihre Motivation? Dann bewerben Sie sich jetzt!


Aufgaben

  • Entwicklung von hochwertigen Produkten nach Pflichtenheft unter Berücksichtigung von Herstellungstechnologien und Anforderungen. Verantwortlich für die Konstruktion und derer Funktionalität, Zuverlässigkeit, Qualität, Produktkosten.
  • Die Projektbearbeitung orientiert sich am Eppendorf Innovationsprozess
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung von Pflichtenheften. Konzepterarbeitung in Kooperation im Projektteam unter Berücksichtigung der Marktzieldaten
  • Konzipierung und Auslegung der entsprechenden Funktionen sowie Bauteile und Baugruppen entsprechend des Pflichtenheftes und relevanter Normen, enge Kooperation mit mitwirkenden Abteilungen bei Zulassungsvorbereitung und -durchführung. Schwerpunkte hierbei sind:
  • Konzeption der Kälteanlage zur Zentrifugenkühlung
  • Dimensionierung und Auswahl von Komponenten der Kältetechnik
  • Mitarbeit bei der Erstellung und Anpassung der Regelung für die Kälteanlage
  • Initiierung, Vorbereitung, Begleitung und Überwachung des Musterbaus (Unterstützung bei / Übernahme von diesen Aufgaben kann bei Projektplanung auch beim PJL/PJM angesiedelt werden)
  • Erprobung der Konstruktionen inkl. Auswertungen in der Entwicklungsphase Aufbereitung und Bereitstellung der Daten für die Ermittlung von Herstellkosten
  • Verantwortlich für die Erstellung von Entwicklungs- und Konstruktionsunterlagen (Zeichnungen, Layouts, Stücklisten, Freigaben u.a.) und den Aufbau der Gerätestrukturen


Weitere Zuständigkeiten / Aufgaben:

  • Ausarbeitung von Informationsunterlagen und Berichten
  • fachliche Anleitung und Beratung von Lieferanten, Anwendern, Mitarbeitern sowie Praktikanten;
  • technische Beratung von internen und externen Kunden
  • Wettbewerbsanalyse aus technologischer Sicht
  • Entwicklung neuer Technologien im Aufgabenbereich
  • fachliche Patentbeobachtung und Anstoß neuer Erfindungsmeldungen
  • Aufbau von Technologienetzwerken zum Know-How-Aufbau und zur Verbesserung des Innovationsgeschehens
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und ggf. Spezialisierung sowie Übernahme neuer Aufgabengebiete.


Profil
  • Dipl. Ing./Master der Klima- und Kältetechnik, Maschinenbau, der Feinwerktechnik oder eines artverwandten Studienganges mit dem Schwerpunkt Konstruktion

  • Idealerweise technische Ausbildung und praktische Entwicklungs- und Konstruktionserfahrungen von Kältesystemen in der Geräteentwicklung

  • Sicherer Umgang mit 3D/2D-CAD-Systemen, vorzugsweise mit Creo7

  • Berechnungen und Auslegungen von Maschinenelementen

  • Berechnungen und Auslegungen von (Klein-) Kälteanlagen

  • Gute Kenntnisse MS Office und MS Project

  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Ergebnisorientierte, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise

  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen

  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise

  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit


Wir bieten
  • Attraktive Vergütung mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie Beteiligung am Unternehmenserfolg

  • Vielfältige Sozialleistungen, wie z. B. Altersvorsorge

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitmodelle

  • Persönliche und fachliche Entwicklung durch internationale und interdisziplinäre Teamarbeit

  • Individuelle Weiterbildung durch Personalentwicklungsprogramme, Schulungen und jährliche Mitarbeitergespräche

  • Strukturierte Einarbeitung und schnelle Einbindung in das Team