Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

WER WIR SIND

Die Division Sensors and Actuators steht für herausragende Kompetenz bei Thermo- und Fluidmanagement-Anwendungen im Mobility- und Industriebereich.
Die fünf Business Units Actuators, Automotive Emission Systems, Commercial Diesel Systems, Pump Technology und Solenoid Valves entwickeln Lösungen für die großen Herausforderungen der Mobilität wie Downsizing, Emissionsreduktion und Effizienzsteigerung bei gleichzeitiger Leistungsoptimierung. Das umfassende Produktportfolio deckt vielfältige AGR-Systeme, elektromotorische Drossel-, Regel- und Abgasklappen, Magnetventile, Aktuatoren und Ventiltriebsysteme sowie Öl-, Wasser- und Vakuumpumpen für Pkw, Nutzfahrzeuge und Offroad-Anwendungen von light- bis heavy-duty sowie Industrieanwendungen ab.

Die börsennotierte Rheinmetall AG als integrierter Technologiekonzern mit seinen weltweit über 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für ein substanzstarkes, international erfolgreich operierendes Unternehmen, das mit einem innovativen Produkt- und Leistungsspektrum auf unterschiedlichen Märkten aktiv ist. Als namhafter Entwicklungspartner und Direktzulieferer der globalen Automobilindustrie und als führendes internationales Systemhaus für Sicherheitstechnologie greift Rheinmetall gestützt auf die hohe Expertise in seinen Basistechnologien langfristige Megatrends auf, identifiziert zukunftsfähige neue Märkte mit hohem Wachstumspotenzial und entwickelt innovative Lösungen für eine sichere und lebenswerte Zukunft. Die Ausrichtung auf Nachhaltigkeit ist integraler Bestandteil der Rheinmetall-Strategie. Bis 2035 will das Unternehmen CO2-Neutralität erreichen.


Aufgaben
  • Neu- und Weiterentwicklung von mechatronischen Nebenaggregaten für elektrifizierte Fahrzeugantriebsstränge, wie Hybrid, BEV und insbesondere FCEV
  • CAD Konstruktion von Prototypen und Mustern bis auf den A-Reifegrad in CATIA V5
  • Numerische (Vor-)Auslegung von Baugruppen und Einzelelementen in Zusammenarbeit mit der Simulation (FEM, CFD, MKS etc.)
  • Umsetzung von Systemanalysen und Benchmarks
  • Erstellung von Dokumentationen wie Pflichtenhefte, Montagepläne und technischen Präsentationen
  • Beauftragung und Betreuung der Herstell- und Montageprozesse von Produktmustern unter Nutzung externer Zulieferer und des hauseigenen Musterbaus
  • Engmaschiger Austausch über Konstruktion, Design und Schnittstellen innerhalb der Abteilung, des Unternehmens, gegenüber Kunden und Zulieferern
  • Ergebnispräsentation der verantworteten Umfänge intern und bei Kunden

Profil
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbarer Studiengang
  • Berufsausbildung von Vorteil (Mechanik, Mechatronik, E-Technik etc.)
  • Vertiefte Erfahrung in der Anwendung gängiger CAD und Vorauslegung Tools
    (z.B. CATIA, M-Design, Kiss, FEM)
  • Erfahrung in der Neu- und Grundauslegung von Baugruppen wünschenswert
  • Kenntnisse über Nebenaggregate der PEM Brennstoffzelle (BoP)  und über Anforderungen von Hochvolt-Komponenten von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit nationalen und internationalen Kunden
  • Strukturierte und analytische Arbeitsweise, gepaart mit einer ,,Hands-on-Mentalität“
  • Eigenverantwortlichkeit und Eigenmotivation
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.
Wir bieten

Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Neuss bieten wir Ihnen: 

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Corporate Benefits Plattform